header photo

Ablauf einer physiotherapeutischen Behandlung

Uebung_01 Sie benötigen zu Beginn der 1. Therapie einen Verordnungsschein von einem Facharzt oder Ihrem Hausarzt mit der Diagnose Ihres Problems. Diesen sollten Sie bei Ihrer Krankenkasse chefärztlich bewilligen lassen, damit Sie eine teilweise Rückerstattung meines Honorars erhalten können.

In der 1. Therapiesitzung befrage ich Sie ausführlich zu Ihren Beschwerden und erhebe den physiotherapeutischen Befund, welcher die Voraussetzung für einen individuellen Behandlungsplan darstellt. Unterlagen wie Röntgenbilder oder MRT sind für mich hilfreich. Gemeinsam wird das Therapieziel formuliert, wobei das Verständnis des Patienten und seine Mitarbeit eine Voraussetzung für den Erfolg einer Therapie sind. Es können zu Beginn der Therapie passive Maßnahmen wie Mobilisationstechniken oder Triggerpunktbehandlungen zur Schmerzreduktion im Vordergrund stehen. Ich analysiere Bewegungsabläufe in Beruf, Alltag und Sport.

Der Patient erlernt ein individuelles Übungs- und Trainingsprogramm, wobei dieses laufend an den persönlichen, aktuellen Zustand angepasst wird. Dies erhöht die Eigenverantwortung des Patienten für seine Gesundheit. Ein wesentlicher Faktor ist die Prophylaxe zur Vermeidung von Rückfällen und Spätfolgen durch gezielte Maßnahmen und Beratung. Die Bewegung allgemein oder das individuelle Übungs- und Trainingsprogramm sind absolut notwendig, um eine optimale Rückkehr zu Beruf, Alltag und Sport zu erreichen.

Organisatorisches

Termine nur nach telefonischer Vereinbarung.

Tarife

Physiotherapie 30 min € 40,00
Physiotherapie 45 min € 60,00
Physiotherapie 60 min € 80,00
Cranio-sacrale Therapie 60 min € 80,00
Handmassage 15 min € 20,00
Physiotape wird nach Materialaufwand verrechnet